10.-11. September 2022

TRANSFORMATION DER FÜLLE

JULES77

Akkustische Gitarrenmusik

 

So 11.09.   13:00 - 13:50 Uhr  |  Slawendorf Musikbühne

 

Jules 77 alias Julia Burmeister lebt seit 2016 mit ihren drei Jungs in Brandenburg an der Havel und arbeitet als Projektmanagerin und freie Künstlerin. Seit ihrer Jugend schreibt sie Gedichte, die sie nun auf der Akkustik-Gitarre spielt. Die zumeist deutschen Texte behandeln aus dem Leben gegriffene Themen und sind sowohl von französischen Chansons, Punk-Rock, als auch Country Musik inspiriert.

 

Mit ihrer Kunst möchte sie zu mehr Selbstreflektion inspirieren. Tiefe Sehnsüchte und Wünsche sollen geweckt werden, um der Selbstverwirklichung näher zu kommen. Julia Burmeister möchte eine Welt erschaffen, in der alle Menschen ein freies, erfülltes Leben führen und selbstbestimmte Entscheidungen treffen. Damit wird ein neues, kreatives Potential freigesetzt, um gesellschaftsverändernde Prozesse zu initiieren.

 

Foto © Julia Burmeister