4.–5. September 2021

LIEBE, BIER & ROCK’NROLL

FRINK

Singer-Songwriter / Liedermacher

 

Sa 04.09.   16:00 - 17:00 Uhr  |  Slawendorf Musikbühne

 

FRINK Frink. Frink? FRINK!

FRINK sind zwei Gitarren, zwei Stimmen, zwei Männer.

FRINK, das ist ein Lebensgefühl, verpackt in akustische

Lieder mit einer ganz eigenen Energie und einer ganz

eigenen Sprache, zwischen Singer-Songwriter-Melancholie

und wütendem Rock´n´Roll, zwischen erdigem Folk-Rock

und unbeugsam, hoffnungsvollen Liedermacher-Hymnen.

FRINK-Songs sind Gitarren- und Gehirngewitter, ungestüm

und zart, rau und gefühlvoll – mit deutschen Texten,

die aus dem Bauch kommen, ohne den Kopf zu beleidigen.

Die von den Höhen und Tiefen des Lebens erzählen,

die jeder kennt, die aber nicht jeder, der sie durchlebt hat,

auch auf diese ganz besondere Weise zum Klingen bringen kann. FRINK drücken das, was sie zu sagen haben, mit Gitarren aus, die eigentlich viel zu analog sind fürs 21. Jahrhundert. Und mit Stimmen, die eigentlich viel zu echt sind, fürs digitale Zeitalter. Die aber genau deshalb ins Herz treffen. FRINK, das sind Frank Romeike und Herbie Streckmann aus Münster und sie spielen ihre Songs jedes Mal so, als entstünden sie in

genau diesem Moment.

 

Foto © Yannick Kroll