4.–6. Oktober 2019

LAGERFEUERPOP MIT DEUTSCHEN TEXTEN

BLENDEND

Elektro / Pop

 

Sa 05.10.   18:00 - 19:00 Uhr  |  Slawendorf Hauptplatz

 

Normalerweise machen Blendend Elektro mit deutschen

Texten. Beim hEimWeRTs-Festival werden die Berliner

unter Beweis stellen, dass ihre Songs auch akustisch mit

Lagerfeuergitarre und Trommelkiste funktionieren.

Ein guter Song bleibt eben ein guter Song. Und davon

hat das Trio jede Menge. Der eigentliche Clou sind die

wegweisenden Texte von Wilhelm Friedrich von und zu

Hohen Neukölln. Sie ziehen ihre Poetik aus dem Alltag,

behandeln die einfachen Dinge zwischen Dir und Mir,

Uns und der Welt. Ohne gefallen zu wollen. Direkt und

am Puls der Zeit.

 

Wilhelm Friedrich von und zu Hohen Neukölln erwarb

seinen musikalischen Ritterschlag unter dem Namen

Willie Ocean als Frontmann bei der Berliner Ska-Legende

The Special Guests.

Dort stammt auch Gitarrist Christoph Becker her. Dessen

musikalische Vita schmücken außerdem so fantastische

Stationen wie Wood In Di Fire, Engine54 und Aushilfen

bei Roy Ellis und The Skatalites. Allein ist er auch als

Solo Singer Songwriter Becker unterwegs.

Schlagzeuger Daniel Weist kann nicht nur gut Schlagzeug

spielen, sondern auch Cajon.

 

Foto © Fabian Streich