Header_heimwerts2018_Website_klein

VOM STEINBEIL BIS ZUR SLAWENBURG
FÜHRUNG DURCH DIE DAUERAUSSTELLUNG

Ausstellung/täglich

 

Sa 06.10.   11:00 - 11:45 Uhr  |  Paulikloster/Landesmuseum

Sa 06.10.   15:00 - 15:45 Uhr  |  Paulikloster/Landesmuseum

So 07.10.   11:00 - 11:45 Uhr  |  Paulikloster/Landesmuseum

So 07.10.   15:00 - 15:45 Uhr  |  Paulikloster/Landesmuseum

 

Foto © BLDAM, F. Fabert

 

Highlights aus 130 000 Jahren Kulturgeschichte im Land Brandenburg.

 

Treffpunkt im Foyer/Kasse, max. Teilnehmerzahl 20 Personen

 

Etwa 10 000 Exponate gehören zu der umfangreichen Dauerausstellung des Archäologischen Landesmuseums, das auf rund 2 000 m² Fläche im malerischen Paulikloster untergebracht ist.

 

Im Rahmen der Führung lernen die Teilnehmer ausgewählte Funde der Ausstellung kennen und erhalten einen Einblick in die spannende und zuweilen wechselvolle Kulturgeschichte des Landes Brandenburg.

 

Fremd erscheinende Bestattungssitten und medizinische Behandlungsmethoden der Steinzeit begegnen uns ebenso wie weitreichende Handelskontakte, mächtige Eliten und eine komplexe Glaubenswelt der Bronzezeit.

 

Wir erfahren, wie das Leben in einer germanischen Siedlung ausgesehen haben mag und tauchen ein in die Welt der Slawen mit ihren mehrgesichtigen Gottheiten und hölzernen Burgen.