Header_heimwerts2018_Website_klein

CAREXIT
FAHRRADBANDE

Vortrag/Diskussion zum Ausstieg für Autofahrer/innen

 

Sa 06.10.   16:30 - 17:30 Uhr  |  Paulikloster/Landesmuseum

 

Foto © FahrradBande

 

Gemeinsames Radfahren als Schlüssel für die Mobilitätswende. Die Fahrradinitiative FahrradBande bringt durch direkte Aktionen und die mitRADgelegenheiten Druck auf die Straße und sorgen für neue Denkansätze in Fragen der Mobilität des 21. Jahrhunderts.

 

Der Kern der FahrradBande bildet ein Team aus 7 jungen, fahrradbegeisterten Menschen aus Berlin, die sich 2014 im Rahmen einer Kampagne zusammengefunden haben. Als Arbeitskreis sind sie ein Teil der BUNDjugend Berlin. Sie vereint die Begeisterung für Fahrräder verschiedenster Couleur, die Motivation andere Fahrradfahrende zusammenzubringen und die gemeinsame Vision Berlin zur Fahrradhauptstadt zu machen.

 

Zum Heimwertsfestival nach Brandenburg an der Havel radeln sie gemeinsam aus Berlin an, um mehr über ihre Arbeit zu erzählen.

 

carEXIT – Vortrag/Diskussion zur Aussteiger-Kampagne für Autofahrer/innen

95% unserer Entscheidungen treffen wir unterbewusst. Das Autofahren ist eine Gewohnheit, die wir kaum hinterfragen, die aber viele negative Konsequenzen für den einzelnen und die Gesellschaft hat. carEXIT hilft Menschen, die diese Gewohnheit ablegen und auf das Fahrrad umsteigen möchte. carEXIT bietet Ihnen die nötigen Argumente und Ansatzpunkte für einen erfolgreichen Umstieg.

 

Während des Vortrags wird die Idee und Entstehung von carEXIT erläutert. Es wird aus dem Leben von Menschen die den Umstieg geschafft haben berichtet. Der Vortrag soll dabei nicht nur ermutigen mehr Fahrrad zu fahren, sondern er soll auch dazu motivieren eigene Ideen in Projekte umzusetzen. Die Idee von carEXIT entstand in einer WG-Küche und hat es mit einem Budget von 100€ bis nach Serbien und Brasilien geschafft.

– im Sonderausstellungsraum des Landesmuseums

 

DIA-Vortrag über die mitRADgelegenheit zur Weltklimakonferenz am Sonntag 15 Uhr auf Kleins Insel