Header_heimwerts2018_Website_klein

„VON PFERDEN UND ANDEREN RAUBTIEREN“
DIE GROßEN HAVELFRISCHLINGE

Kabarett und Volkstheater

 

Fr 05.10.   17:00 - 18:00 Uhr  |  Paulikloster/Landesmuseum

 

Foto © Die großen Havelfrischlinge

 

Zwei Pferde führen Sie singend, tanzend und spielend durch die wechselhafte Geschichte des ehemaligen Rittergutes in Groß Behnitz. Und natürlich können Pferde sprechen, nur eben selten mit Menschen, die wollen ja nichts vom Pferd erzählt bekommen, dabei sollte man das Denken doch den Pferden überlassen, die haben schließlich den größeren Kopf…

 

von und mit Reimund Groß und Gernot Frischling

Dauer ca. 65 min

 

Sie haben es wieder getan: Nach ihrer erfolgreichen Szenischen Führung „Von Birnen & Menschen“ in Ribbeck, und ihren Weihnachtsprogramm „Weihnachten mit Jan und Friedemann“ ist dies nun ihr drittes gemeinsames Programm.

 

Sie, das sind:

Reimund Groß, Schauspieler aus Garlitz

Gernot Frischling, Tänzer und Pantomime aus Ribbeck.

 

Beide erklären das Havelland zur Bühne und schon mal den Abendhimmel zum Bühnenbild, eine Kuhherde zu Statisten, machen Kartoffelkäfer zu Chronisten und Pferde zu Hauptdarstellern. So haben sie ihre eigene Mischung gefunden, irgendwo zwischen Komödie, Kabarett und Volkstheater.

– im Saal des Pauliklosters